Facebook muss inoffizielle Seiten löschen

Ein Beitrag in eigener Sache: mit Urteil vom 13.02.2020, Az. 312 O 372/18 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass unser nicht offizielles Facebook-Kanzleiprofil gelöscht werden muss. Nicht offizielle Seiten oder Profile werden von Facebook automatisch generiert, wenn es keine offiziellen Profile auf Facebook gibt, Facebook aber aufgrund von Suchanfragen entsprechendes Nutzerinteresse registriert. Nachdem ich Facebook außergerichtlich mehrmals erfolglos zur Löschung…

0 Kommentare

Kopplung von Gewinnspielteilnahme und E-Mail-Werbung kann zulässig sein

Das OLG Frankfurt hat mit Urteil vom 27.06.2019 (6 U 6/19) entschieden, dass es zulässig sein kann, die Teilnahme an einem Gewinnspiel von der Einwilligung in den Erhalt künftiger E-Mail-Werbung abhängig zu machen. Dies gilt jedenfalls dann, wenn es sich um acht konkret bezeichnete Unternehmen handelt und der Tätigkeitsbereich des werbenden Unternehmens hinreichend präzise beschrieben worden ist. Hieran ändert sich…

0 Kommentare

Facebook „Like“-Button: Webseitenbetreiber kann für Datenerhebung und Übermittlung an Facebook mitverantwortlich sein

Der EuGH hat mit Urteil vom 29.07.2019 (C-40/17) entschieden, dass Webseitenbetreiber zusammen mit Facebook für die Erhebung und Übermittlung personenbezogener Daten an Facebook durch den „Like“-Button verantwortlich sein können. Die Verbraucherzentrale NRW hatte den Betreiber der Internetseite des Düsseldorfer Modehauses Peek & Cloppenburg, Fashion ID, auf Unterlassung in Anspruch genommen, nachdem Fashion ID zum Unwillen der Verbraucherschützer den „Gefällt mir“-…

0 Kommentare